Microtargeting zielt darauf ab, Öffentlichkeitsarbeit an die Personen zu richten,

die die größten Überschneidungen mit den Werten und Einstellungen einer Partei aufweisen.

Was ist Microtargeting ?

Microtargeting ist eine Form der politischen Kommunikation sowie des politischen Marketings und zielt darauf ab, Öffentlichkeitsarbeit an die Personen zu richten, die die größten Überschneidungen mit den Werten und Einstellungen einer Partei aufweisen.

Als „target“ zählen aber nicht nur Stammwählende der Parteien, sondern auch Wechselwählende und Nichtwählende, die durch ihre demographische Lage, ihre Interessen und Vorstellungen in das Wählendenprofil Ihrer Partei passen.

Wählende, die zu stark von den Idealen Ihrer Partei abweichen, werden herausgefiltert, sodass alle verfügbaren Ressourcen zielgerichtet und gewinnorientiert eingesetzt werden können.

Unsere Methode:

Unser Microtargeting erfolgt über zwei essenzielle Prozesse:

1. Die Heatmap

Heatmap_AfD3.jpg

Die Heatmap enthält alle Daten über die Anzahl der Wählenden, der Nichtwählenden und den Wahlerfolg einer Partei. Dieser wird strukturiert und auf kleinstmöglicher Ebene visuell dargestellt.

 

Die optische Aufbereitung ermöglicht nicht nur zu erkennen, wo die Wählendenhochburgen einer Partei liegen, sondern zeigt auch die Regionen auf, die Potential für ein besseres Stimmenergebnis bereithalten.

2. Der Targeting -Score

Unser Microtargeting basiert auf der Heatmap. In den Regionen, die gute Werte oder ein Potential für die Parteien bereithalten, werden die Menschen herausgefiltert, die besonders gut zu der Partei passen.

image.png

Diese Personen werden durch die Analyse der Wahldaten, inklusive der Nicht- und Wechselwählenden, sowie durch soziodemographische Daten ermittelt.

Das Verhältnis zwischen den soziodemographischen Daten und dem Wahlerfolg wird durch das Einbeziehen der Sinus-Milieu-Daten präzisiert. Haushalte werden anhand ihrer Daten in Milieus eingeordnet. Der daraus entstehende Sinus-Score ermöglicht einen einfachen Abgleich der Haushalte mit dem Leitfaden einer Partei.

Diese Leistungen erhalten Sie zu einem Preis von

400€.

Sie haben Interesse an unserem Produkt? Dann klicken sie hier um Kontakt mit uns aufzunehmen

Warum ist unserer Methode bei dem Wahlkampf auf Kreisverbands-/Bezirksebene so wichtig?

Der Großteil des Wahlkampfs findet auf Landesebene statt. Die Wahl wird aber in Städten, Dörfern oder Gemeinden entschieden.

Und hier beginnt das Problem.

Den Kreisverbänden/Bezirken fehlt es oft an personellen und finanziellen Ressourcen, um in den einzelnen Wahlbezirken für die Partei und deren Kandidierenden ausreichend Wahlkampf betreiben zu können. Ortsverbände haben nicht genug Helfende, um in jedem Dorf Plakate aufzuhängen und Stadtverbände haben nicht genug Geld, um Flyer für jeden Haushalt zu drucken.

Auch logistisch stehen die Parteien vor Herausforderungen. Die Flyer, die verteilt werden, landen im Müll. Gemeinden mit potenziellen Wählenden werden vernachlässigt. Das Wahlprogramm der Partei und der Kandidierenden dringt nicht zu unentschlossenen Wählenden durch.

Aber genau hier setzen wir an.

Wir nutzen Microtargeting, um die Effizienz des Wahlkampfbudgets zu erhöhen und die personellen Ressourcen besser zu strukturieren. Wir generieren Daten über die geographische Verteilung von Themen und Interessen innerhalb des Wahlkreises.

Diese bereiten wir für Sie auf, sodass Sie einen zielgerichteten und ressourcenschonenden Wahlkampf betreiben können.

Dabei werden nicht nur Stammwählende ermutigt Ihre Partei wieder zu wählen, sondern auch Nicht- und Wechselwählende zur Wahl Ihrer Partei mobilisiert.

Sie haben Interesse an unserem Produkt? Dann klicken sie hier um Kontakt mit uns aufzunehmen.

Mit Agorai ...

Identifizieren Sie Ihre Wähler

Produzieren Sie ideale Informationsmaterialien

Feiern Sie Wahlerfolge